logo PG Hl Jakobus

Firmung - Wer, wie, wo, was ...? firmung 2020

Die jeweiligen Kandidaten werden noch vor den Sommerferien über das Zentrale Pfarrbüro Hl. Familie angeschrieben. Sollte Jemand keine Post erhalten, bitten wir um einen Anruf, oder sonstige Kontaktaufnahme. Auch wenn eine vorzeitige, spätere oder keine Firmung gewünscht ist, bitten wir auch um die Information an das Pfarrbüro!
Vielen Dank!

Alle Jugendlichen, die im Jahr 2005 geboren sind (nicht Schuljahrgang!),
haben die Möglichkeit an der Vorbereitung teilzunehmen und sich im Februar 2020 firmen zu lassen!

Und so sieht das aus ...

1. Das Firmwochenende am Volkersberg ist die Grundlage um sich auf den Weg zur Fimung zu machen. Es findet am ersten Wochenende im neuen Schuljahr statt.
2. Zum Patentag sind die Firmbewerber und ihre Paten eingeladen, sich gemeinsam Fragen zum Glauben und zu ihrer christlichen Motivation zu stellen.
3. Das Engelprojekt findet im Rahmen der Nikolaustage statt. Im Pfarrhof St. Andreas werden an einem Stand Engel zum Kauf angeboten. Die Engel sind gebacken, gebastelt, oder sonst irgendwie hergestellt. Der Erlös kommt einer Hilfsorganisation zu Gute.
4. Die Feier der Versöhnung beinhaltet viele Angebote. Die Jugendlichen können Gespräche suchen, Beichten, in Stille bleiben ...
5. Die Probe für den Firmtag wird noch mit einem Rückblick auf die vergangenen Aktionen abgerundet.

Mit 14 Jahren ist der Jugendliche "christlich volljährig", d.h. ER oder SIE kann sich frei entscheiden welcher Religionsgemeinschaft er/sie sich anschließen möchte.

Was kann die Gemeinde den Firmbewerbern anbieten?

Ein schöner Brauch ist es, in einem Gottesdienst die Firmbewerber vorzustellen. Hierbei können die Jugendlichen Fürbitten, die Lesungen oder Impulstexte vorlesen. Sie können auch nach Möglichkeit musiklaische Gestaltung übernehmen oder diese unterstützen.

Die christlichen Gemeinden kennen viele Möglichkeiten, um den Jugendlichen einen EInblick in die vielfältigen Aufgaben zu gewähren. So können sie sich z.B. als Lektor (Lesung, Fürbitten ...), Austräger der Pfarrnachrichten, Mithilfe beim Pfarrfest ... oder in bestehende Jugendgruppen einbringen. Auch ist es möglich, eigene Ideen zu verwirklichen - der Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt!

In der Pfarreiengemeinschaft St. Georg - Karlstadt und der integrierten PG Hl. Jakobus ist Pastoralassistentin Sandra Lohs für die Firmkatechese zuständig. Bei allen Fragen, Anregungen, Ideen ist sie zu erreichen:
im Zentralen Pfarrbüro Hl. Familie, Bodelschwinghstr. 23, 97753 Karlstadt
über 09353/9781-39 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zur Information der folgenden Firmvorbereitungen:

  • Geburtsjahrgang 2006 = Start September 2020 - Firmung Februar 2021
  • Geburtsjahrgang 2007 = Start September 2021 - Firmung Februar 2022
  • Geburtsjahrgang 2008 = Start September 2022 - Firmung Februar 2023
­